Bibelstellenregister


Leider ist uns in der aktuellen Ausgabe der TEC: ein Fehler unterlaufen: der Benutzername zum Download ist dort falsch abgebildet.

Der Benutzername für den Download lautet wie eh und je: "tec".


1. Mose | 2. Mose | 3. Mose | 4. Mose | 5. Mose | Josua | Richter | Ruth | Rut | 1. Samuel | 2. Samuel | 1. Könige | 2. Könige | 1. Chronik | 2. Chronik | Esra | Hiob | Psalm | Prediger | Hoheslied | Jesaja | Jeremia | Klagelieder | Hesekiel | Daniel | Hosea | Joel | Amos | Jona | Micha | Nahum | Habakuk | Sacharja | Maleachi | Matthäus | Markus | Lukas | Johannes | Apostelgeschichte | Römer | 1. Korinther | 2. Korinther | Galater | Epheser | Philipper | Kolosser | 1. Thessalonicher | 2. Thessalonicher | 1. Timotheus | 2. Timotheus | Titus | Hebräer | Jakobus | 1. Petrus | 2. Petrus | 1. Johannes | 2. Johannes | Judas | Offenbarung | Sirach

4. Mose 6,22-26
Segnen und Segen (Wissen)

Was bedeutet gesegnet werden? Darf jeder segnen? Hat Segen etwas „Magisches“? Gibt es „Fluch“? Segen im AT und NT. Segen und Liebe

Bibelstellen: 1. Mose 12,1-4; 1. Mose 27; 4. Mose 22; 4. Mose 6,22-26; 5. Mose 30,19-20; Galater 3
Heftausgabe: 3/2014 AutorIn: Johannes Michalik
Download: PDF downloaden (607 kB)

Stichworte: Segen, Fluch, gut reden von, Alltag, Beziehung, Leben, Liebe

4. Mose 6,24-26
Schwamm drĂĽber!? (Materialpool)

Ob wir wollen oder nicht – wir Menschen werden immer wieder an Gott und aneinander schuldig. Gott schenkt uns mit Jesus einen Ausweg. Wunderbar! Daraus resultiert aber auch die Verpflichtung, dass wir anderen Menschen vergeben. Kein Problem?

Bibelstellen: 2. Mose 18,23; 4. Mose 6,24-26; Jeremia 29,11; Matthäus 6,12; Römer 3,23; Römer 5,1; Epheser 2,14; Offenbarung 21,3-4
Heftausgabe: 2/2014 AutorIn: Natalie Reitz
Download: PDF downloaden (165 kB)

Stichworte: Vergebung, Schuld, Frieden

4. Mose 6,24-26, Hiob 2,9
Zweifeln erlaubt (Materialpool)

Wie kann ein Christ Wege finden, die Zweifel infolge der Unsichtbarkeit und Verborgenheit Gottes auszuhalten, wenn er gleichzeitig von der permanenten Gegenwart Gottes in dieser Welt ĂĽberzeugt ist.

Bibelstellen: 1. Mose 16.22; 4. Mose 6,24-26, Hiob 2,9; 30,20-22; Psalm 13; 73,1-16; 139,7-12; Matthäus 28,20; Johannes 1,14; 6,68; 14,16.17; 20,24-29; Apostelgeschichte 2,4; 1. Korinther 12,12-27; Philipper 2,6.7
Heftausgabe: 3/2016 AutorIn: Hans Ulrich Dobler
Download: PDF downloaden (956 kB)

Stichworte: Gegenwart Gottes, Zweifel, Glaube

4. Mose 10,2,10
Gottesdienst im Alten Testament... (Materialpool)

Wie haben die Menschen im Alten Testament Gottesdienst gefeiert und was waren ihre Inhalte?
Welche Gemeinsamkeiten gibt es zu unseren heutigen Gottesdiensten. Eine Bibelarbeit.

Bibelstellen: 1. Mose 4,4; 1. Mose 8,20; 2. Mose 12,18ff.; 2. Mose 23,14; 2. Mose 29,43; 3. Mose 4; 3. Mose 5; 4. Mose 10,2,10; 4. Mose 16; 4. Mose 28,17ff.; 5. Mose 16,1-4; 1. Samuel 15,22; Psalm 150; Micha 6,6-8; Markus 12,33-34; Matthäus 9,13; Römer 12,1
Heftausgabe: 2/2003 AutorIn: Christian Holfeld
Download: PDF downloaden (244 kB)

Stichworte: Gottesdienst, AT, Tempel, Priester, Instrumente, StiftshĂĽtte, Opfer

4. Mose 12,3
demĂĽtig und trotzdem stolz geht das?! (Materialpool)

Demut gehört mit zu den am meisten missverstandenen Begriffen im Bereich der Kirche. Den meisten Leuten fällt dazu Unterwürfigkeit, mangelndes Selbstbewusstsein und Kriecherei ein, womit der Begriff keine positive Färbung bekommt. Entsprechend der gemeindlichen Prägung wird dies durch den Lebensvollzug verstärkt. Deshalb ist es gut, sich diesen Begriff mal genauer anzuschauen.

Bibelstellen: Sprüche 15,33 (Einheitsübersetzung); Epheser 4,1-3; Philipper 2,3; Kolosser 2,18-23; 3,12 f.; 1.Petrus 3,8; 5,5; Sprüche 11,2; 18,12; Micha 6,8; 4. Mose 12,3; Matthäus 11,29 f. (Luther)
Heftausgabe: 1/2011 AutorIn: Tim Linder
Download: PDF downloaden (158 kB)

Stichworte: Demut, Mut, dienen, Engagement, Wissen

4. Mose 15,15f.
Schrei nach Liebe? Mitschreien mit denen, die nach Liebe schreien (Materialpool)

Die Bibel gibt uns die Möglichkeit, das eigene Handeln und das unserer Mitmenschen klar einzuordnen. Die politische Einstellung ist nicht egal, denn in der Bibel gibt es einiges, was rechtsextremes Verhalten ausschließt. Hier geht es darum, zusammen mit der Gruppe einen klaren Standpunkt zu erarbeiten, wie wir mit Neonazis umgehen wollen. Im zweiten Teil der Stunde soll überlegt werden, wie wir das Schreien nach Anerkennung und Liebe von Randgruppen unterstützen können.

Bibelstellen: Markus 10,46-52; Römer 11,17f.; Galater 3,28; 1. Mose 1,27; Lukas 10,27; 2. Mose 22,20; 3. Mose 24,22; Jesaja 11,5-8; Jeremia 29,7; Psalm 146,9; 5. Mose 10,18; 2. Mose 22,20; 23,9; 3. Mose 24,22; 4. Mose 15,15f.; 2. Mose 22,20; 23,9; 3. Mose 19,18; 3
Heftausgabe: 4/2009 AutorIn: Kai BiĂźbort
Download: PDF downloaden (167 kB)

Stichworte: Verantwortung, Nationalsozialismus, Liebe

4. Mose 15,32-36
Sabbat fĂĽr SchĂĽler ?! - Feiertag heiligen (Materialpool)

"Was hat es eigentlich mit dem Sabbat auf sich? Ist es falsch, sonntags etwas fĂĽr die Schule zu tun und zu lernen, anstatt den ganzen Tag fĂĽr und mit Gott zu verbringen? Was hat sich Gott mit dem Sabbat gedacht?!
Ein Stundenentwurf."

Bibelstellen: 1. Mose 2,3; 2. Mose 16,22-30; Mose 23,10-12; 4. Mose 15,32-36; 5. Mose 5,12-15; Matthäus 12,1-14; Markus 2,27; Lukas 6,1-11; Johannes 5,8-15; Römer 14,5; Kolosser 2,16(-18)
Heftausgabe: 01/2004 AutorIn: Karsten HĂĽttmann
Download: PDF downloaden (155 kB)

Stichworte: Sabbat, Lernen, Schule, Sonntag, Feiertag heiligen, 10 Gebote

4. Mose 16
Gottesdienst im Alten Testament... (Materialpool)

Wie haben die Menschen im Alten Testament Gottesdienst gefeiert und was waren ihre Inhalte?
Welche Gemeinsamkeiten gibt es zu unseren heutigen Gottesdiensten. Eine Bibelarbeit.

Bibelstellen: 1. Mose 4,4; 1. Mose 8,20; 2. Mose 12,18ff.; 2. Mose 23,14; 2. Mose 29,43; 3. Mose 4; 3. Mose 5; 4. Mose 10,2,10; 4. Mose 16; 4. Mose 28,17ff.; 5. Mose 16,1-4; 1. Samuel 15,22; Psalm 150; Micha 6,6-8; Markus 12,33-34; Matthäus 9,13; Römer 12,1
Heftausgabe: 2/2003 AutorIn: Christian Holfeld
Download: PDF downloaden (244 kB)

Stichworte: Gottesdienst, AT, Tempel, Priester, Instrumente, StiftshĂĽtte, Opfer

4. Mose 18,8 ff.
Der Zehnte -eine lästige Pflicht? (Wissen)

Was heißt es, den “Zehnten” zu geben? Was sagt die Bibel dazu, ein Zehntel des Einkommens zu geben und wie ist das heute für uns lebbar?

Bibelstellen: 1. Mose 14,20; 1. Mose 28,11; 4. Mose 18,8 ff.; 5. Mose 14, 22-29; 26,12; Amos 4,4, Matthäus 6; 23,23; Lukas 11,42; 18,12; 2. Korinther 8 und 9
Heftausgabe: 4/2008 AutorIn: Martin Simon
Download: PDF downloaden (803 kB)

Stichworte: Geld, Verantwortung, Opfer, Spenden, Teilen, Dankbarkeit, Vertrauen

4. Mose 22
Segnen und Segen (Wissen)

Was bedeutet gesegnet werden? Darf jeder segnen? Hat Segen etwas „Magisches“? Gibt es „Fluch“? Segen im AT und NT. Segen und Liebe

Bibelstellen: 1. Mose 12,1-4; 1. Mose 27; 4. Mose 22; 4. Mose 6,22-26; 5. Mose 30,19-20; Galater 3
Heftausgabe: 3/2014 AutorIn: Johannes Michalik
Download: PDF downloaden (607 kB)

Stichworte: Segen, Fluch, gut reden von, Alltag, Beziehung, Leben, Liebe

4. Mose 28,17ff.
Gottesdienst im Alten Testament... (Materialpool)

Wie haben die Menschen im Alten Testament Gottesdienst gefeiert und was waren ihre Inhalte?
Welche Gemeinsamkeiten gibt es zu unseren heutigen Gottesdiensten. Eine Bibelarbeit.

Bibelstellen: 1. Mose 4,4; 1. Mose 8,20; 2. Mose 12,18ff.; 2. Mose 23,14; 2. Mose 29,43; 3. Mose 4; 3. Mose 5; 4. Mose 10,2,10; 4. Mose 16; 4. Mose 28,17ff.; 5. Mose 16,1-4; 1. Samuel 15,22; Psalm 150; Micha 6,6-8; Markus 12,33-34; Matthäus 9,13; Römer 12,1
Heftausgabe: 2/2003 AutorIn: Christian Holfeld
Download: PDF downloaden (244 kB)

Stichworte: Gottesdienst, AT, Tempel, Priester, Instrumente, StiftshĂĽtte, Opfer