Bibelstellenregister


Leider ist uns in der aktuellen Ausgabe der TEC: ein Fehler unterlaufen: der Benutzername zum Download ist dort falsch abgebildet.

Der Benutzername für den Download lautet wie eh und je: "tec".


1. Mose | 2. Mose | 3. Mose | 4. Mose | 5. Mose | Josua | Richter | Ruth | Rut | 1. Samuel | 2. Samuel | 1. Könige | 2. Könige | 1. Chronik | 2. Chronik | Esra | Hiob | Psalm | Prediger | Hoheslied | Jesaja | Jeremia | Klagelieder | Hesekiel | Daniel | Hosea | Joel | Amos | Jona | Micha | Nahum | Habakuk | Sacharja | Maleachi | Matthäus | Markus | Lukas | Johannes | Apostelgeschichte | Römer | 1. Korinther | 2. Korinther | Galater | Epheser | Philipper | Kolosser | 1. Thessalonicher | 2. Thessalonicher | 1. Timotheus | 2. Timotheus | Titus | Hebräer | Jakobus | 1. Petrus | 2. Petrus | 1. Johannes | 2. Johannes | Judas | Offenbarung | Sirach

2. Mose 20,9-11, 5. Mose 5,12-15
10 x Freiheit! (Materialpool)

Ein Stundenentwurf, der die gesellschaftliche Dimension der Zehn Gebote in den Blick bringt.

Bibelstellen: 2. Mose 20,9-11, 5. Mose 5,12-15; Markus 7,11-13; Lukas 12,16-21; 5. Mose 24,6; 2. Korinther 8,13f.; Lukas 16,19-24; 3. Mose 25,23; Jesaja 5,8; 1. Mose 3,8
Heftausgabe: 4/2006 AutorIn: Heinz-Bernd Meurer
Download: PDF downloaden (181 kB)

Stichworte: Verantwortung, Armut, Gesellschaft, Moral, Diakonie, Reichtum, alternativ leben, Zehn Gebote, Gottes Gebote

5. Mose 4,40
Nur eines von zehn ... Du sollst deine Eltern ehren (Materialpool)

Eine Bibelarbeit ĂĽber das Gebot: Du sollst deine Eltern ehren. Was heiĂźt das und wie kann das fĂĽr Teens heute aussehen?

Bibelstellen: 2. Mose 20; 3. Mose 19,3; 5. Mose 4,40; 6,20.21; Markus 7,11-13; Epheser 4,1-2; Kolosser 3,20-21
Heftausgabe: 4/2008 AutorIn: Torsten Dobinski
Download: PDF downloaden (411 kB)

Stichworte: Zehn Gebote, gläubige Eltern vermitteln Glauben, Eltern, Familie, Kinder

5. Mose 5,12-15
Sabbat fĂĽr SchĂĽler ?! - Feiertag heiligen (Materialpool)

"Was hat es eigentlich mit dem Sabbat auf sich? Ist es falsch, sonntags etwas fĂĽr die Schule zu tun und zu lernen, anstatt den ganzen Tag fĂĽr und mit Gott zu verbringen? Was hat sich Gott mit dem Sabbat gedacht?!
Ein Stundenentwurf."

Bibelstellen: 1. Mose 2,3; 2. Mose 16,22-30; Mose 23,10-12; 4. Mose 15,32-36; 5. Mose 5,12-15; Matthäus 12,1-14; Markus 2,27; Lukas 6,1-11; Johannes 5,8-15; Römer 14,5; Kolosser 2,16(-18)
Heftausgabe: 01/2004 AutorIn: Karsten HĂĽttmann
Download: PDF downloaden (155 kB)

Stichworte: Sabbat, Lernen, Schule, Sonntag, Feiertag heiligen, 10 Gebote

5. Mose 6,4-5
Die Gebote (Materialpool)

Das wichtigste Gebot – das sogenannte Liebesgebot – steht im Zentrum dieser Einheit. Die Teilnehmer sollen lernen, dass die Gebote vor allen Dingen eine Beziehungs-Sache sind.

Bibelstellen: Matthäus 22,37-39; 5. Mose 6,4-5; 10,12; 2. Mose 20,1-17
Heftausgabe: 2/2014 AutorIn: Stephan MĂĽnch
Download: PDF downloaden (1898 kB)

Stichworte: Liebe, Beziehung, Vergebung, Hingabe, Gebote

5. Mose 6,4-6
Du sollst Gott lieben – wie geht das ohne Zwang? (Materialpool)

„Du sollst Gott lieben“, das klingt nach Zwang, Regeln, Anstrengung. Doch bevor Gott sagt: „du sollst“, sagt er: „ich bin“. Er stellt sich uns als der Liebende vor und lädt uns ein, mit unserer Liebe darauf zu antworten. Diese Liebe hat weniger mit Gefühl und Verliebtsein zu tun, sondern wirkt sich ganz handfest auf unseren Alltag aus.

Bibelstellen: 2. Mose 20,2-17; 5. Mose 6,4-6; Matthäus 22,37
Heftausgabe: 3/2014 AutorIn: Katharina Schöpflin
Download: PDF downloaden (275 kB)

Stichworte: Liebe, Gebote, Entscheidung, Nachfolge, Nächstenliebe

5. Mose 8,5
Wer mit wem und warum? - Beziehung zu Freunden und Gott leben (Materialpool)

Wie lebe ich meine Beziehungen zu Familie und Freunden und auch zu Gott? Was wĂĽnsche ich mir und wie setze ich das um? Ein kurzer und knackiger Stundenentwurf fĂĽr den Teenkreis.

Bibelstellen: 2. Mose 2,7; 5. Mose 8,5; Psalm 146,6; Hoheslied 1,15; Matthäus 28,20; Johannes 15,13; Römer 8,15; 2. Korinther 1,2-4
Heftausgabe: 1/2009 AutorIn: Michaela Kemper
Download: PDF downloaden (174 kB)

Stichworte: Beziehungen, Freundschaft, Treue, Liebe, Konflikt

5. Mose 10,18
Schrei nach Liebe? Mitschreien mit denen, die nach Liebe schreien (Materialpool)

Die Bibel gibt uns die Möglichkeit, das eigene Handeln und das unserer Mitmenschen klar einzuordnen. Die politische Einstellung ist nicht egal, denn in der Bibel gibt es einiges, was rechtsextremes Verhalten ausschließt. Hier geht es darum, zusammen mit der Gruppe einen klaren Standpunkt zu erarbeiten, wie wir mit Neonazis umgehen wollen. Im zweiten Teil der Stunde soll überlegt werden, wie wir das Schreien nach Anerkennung und Liebe von Randgruppen unterstützen können.

Bibelstellen: Markus 10,46-52; Römer 11,17f.; Galater 3,28; 1. Mose 1,27; Lukas 10,27; 2. Mose 22,20; 3. Mose 24,22; Jesaja 11,5-8; Jeremia 29,7; Psalm 146,9; 5. Mose 10,18; 2. Mose 22,20; 23,9; 3. Mose 24,22; 4. Mose 15,15f.; 2. Mose 22,20; 23,9; 3. Mose 19,18; 3
Heftausgabe: 4/2009 AutorIn: Kai BiĂźbort
Download: PDF downloaden (167 kB)

Stichworte: Verantwortung, Nationalsozialismus, Liebe

5. Mose 14, 22-29
Der Zehnte -eine lästige Pflicht? (Wissen)

Was heißt es, den “Zehnten” zu geben? Was sagt die Bibel dazu, ein Zehntel des Einkommens zu geben und wie ist das heute für uns lebbar?

Bibelstellen: 1. Mose 14,20; 1. Mose 28,11; 4. Mose 18,8 ff.; 5. Mose 14, 22-29; 26,12; Amos 4,4, Matthäus 6; 23,23; Lukas 11,42; 18,12; 2. Korinther 8 und 9
Heftausgabe: 4/2008 AutorIn: Martin Simon
Download: PDF downloaden (803 kB)

Stichworte: Geld, Verantwortung, Opfer, Spenden, Teilen, Dankbarkeit, Vertrauen

5. Mose 15,1-10
Eine Welt ohne Armut – Gottes Traum, dein Traum? (Materialpool)

Ist meine Beziehung zu Gott nur Selbstzweck? Wie kann es aussehen, wenn Christen Gottes Traum von einer gerechteren Welt nachspĂĽren?

Bibelstellen: Jesaja 58,1-10; Micha 6,6-8; Matthäus 26,6-13; 5. Mose 15,1-10
Heftausgabe: 1/2014 AutorIn: Alexander Gensch
Download: PDF downloaden (229 kB)

Stichworte: Gerechtigkeit, Armut, Gottesbeziehung, Micha-Initiative

5. Mose 16,1-4
Gottesdienst im Alten Testament... (Materialpool)

Wie haben die Menschen im Alten Testament Gottesdienst gefeiert und was waren ihre Inhalte?
Welche Gemeinsamkeiten gibt es zu unseren heutigen Gottesdiensten. Eine Bibelarbeit.

Bibelstellen: 1. Mose 4,4; 1. Mose 8,20; 2. Mose 12,18ff.; 2. Mose 23,14; 2. Mose 29,43; 3. Mose 4; 3. Mose 5; 4. Mose 10,2,10; 4. Mose 16; 4. Mose 28,17ff.; 5. Mose 16,1-4; 1. Samuel 15,22; Psalm 150; Micha 6,6-8; Markus 12,33-34; Matthäus 9,13; Römer 12,1
Heftausgabe: 2/2003 AutorIn: Christian Holfeld
Download: PDF downloaden (244 kB)

Stichworte: Gottesdienst, AT, Tempel, Priester, Instrumente, StiftshĂĽtte, Opfer

5. Mose 16,13-17
Feste feiern (Materialpool)

Dieser Artikel zeigt, welchen Charakter und welche Elemente das jüdische Erntedankfest – das Laubhüttenfest – hat und wie es uns vielleicht auch zum Feiern anregen kann.

Bibelstellen: 2. Mose 23,14-17; 3. Mose 23,33-44; 5. Mose 16,13-17; Nehemia 8,14-18
Heftausgabe: 4/2005 AutorIn: Dr. Christian Kupfer
Download: PDF downloaden (153 kB)

Stichworte: Erntedank, Fest, Kirchenjahr, Feiern, Dank, Dankbarkeit

5. Mose 20
Rettungstat (Materialpool)

Warum die Zehn Gebote eigentlich eine Liebeserklärung sind!

Bibelstellen: 2. Mose 5; 5. Mose 20
Heftausgabe: 2/2017 AutorIn: Ingo MĂĽller
Download: PDF downloaden (17 kB)

Stichworte: Zehn Gebote, Liebeserklärung, Verbote, Mose, Wegweiser, Leitplanke, Spiegel

5. Mose 22,6 f.
Welchen Abdruck hinterlässt du? (Materialpool)

Erlebnisorientierter Abend zum Nachdenken und Weltverändern. Wir werfen einen Blick auf Gottes Schöpfung, wie er sich Nachhaltigkeit vorstellt und was wir daraus lernen können.

Bibelstellen: 1. Mose 1,1 ff.; 2,15-17; 104; 3. Mose 25,1-5; 5. Mose 22,6 f.
Heftausgabe: 2/2016 AutorIn: Christian Schönfeld
Download: PDF downloaden (25 kB)

Stichworte: Nachhaltigkeit, Ă–kologischer FuĂźabdruck, Weltverbesserer, Ethik

5. Mose 24,6
10 x Freiheit! (Materialpool)

Ein Stundenentwurf, der die gesellschaftliche Dimension der Zehn Gebote in den Blick bringt.

Bibelstellen: 2. Mose 20,9-11, 5. Mose 5,12-15; Markus 7,11-13; Lukas 12,16-21; 5. Mose 24,6; 2. Korinther 8,13f.; Lukas 16,19-24; 3. Mose 25,23; Jesaja 5,8; 1. Mose 3,8
Heftausgabe: 4/2006 AutorIn: Heinz-Bernd Meurer
Download: PDF downloaden (181 kB)

Stichworte: Verantwortung, Armut, Gesellschaft, Moral, Diakonie, Reichtum, alternativ leben, Zehn Gebote, Gottes Gebote

5. Mose 28,69–29,14
Gottes Heilshandeln - neu starten (Materialpool)

Über die Zeiten hinweg hat Gott immer wieder mit Menschen neu angefangen und damit seine Geschichte des Heils inmitten der Zeitgeschichte geschrieben. Durch seine Zuwendung können Menschen in Kontakt mit ihm kommen, Beziehung mit ihm leben und nach seinen Werten ihr Leben gestalten. Durch den Blick auf die einzelnen Stationen und die Abfolge von Gottes Handeln wird deutlich, wie er zielgerichtet Interesse daran hat, dass Menschen bis zum Ende zu ihm finden. Es lässt eine Standortbestimmung des Einzelnen zu und hilft zu verstehen, was Gottes Treue bedeutet.

Bibelstellen: 1. Mose 8,15–9,1.9-13; 15,7-21; 17,1-14; 2. Mose 19,1-11; 23,12-17; 5. Mose 28,69–29,14; Matthäus 26,26-29; Hebräer 8,6-13; Offenbarung 21,1-5
Heftausgabe: 2/2015 AutorIn: Joachim Klein
Download: PDF downloaden (499 kB)

Stichworte: Heilsgeschichte, Bund, Feste, Treue Gottes, Heil

5. Mose 30,16
T.R.E.U. Versprochen oder gebrochen? (Materialpool)

Treue und Zuverlässigkeit im Alltag und im Glauben. Gott ist treu – und wie sieht es bei uns aus?

Bibelstellen: 1. Mose 28,15; 5. Mose 30,16; Jesaja 53; Psalm 33,4; Matthäus 5,37; Lukas 16,10; Römer 3,3
Heftausgabe: 3/2012 AutorIn: Stephan MĂĽnch
Download: PDF downloaden (178 kB)

Stichworte: Treue, Zuverlässigkeit, Verheißungen, Segen

5. Mose 30,19-20
Segnen und Segen (Wissen)

Was bedeutet gesegnet werden? Darf jeder segnen? Hat Segen etwas „Magisches“? Gibt es „Fluch“? Segen im AT und NT. Segen und Liebe

Bibelstellen: 1. Mose 12,1-4; 1. Mose 27; 4. Mose 22; 4. Mose 6,22-26; 5. Mose 30,19-20; Galater 3
Heftausgabe: 3/2014 AutorIn: Johannes Michalik
Download: PDF downloaden (607 kB)

Stichworte: Segen, Fluch, gut reden von, Alltag, Beziehung, Leben, Liebe

5. Mose 33, 26.29
Der Mensch als Ebenbild Gottes (Materialpool)

Jeder von uns spiegelt die Kreativität und Wesensart Gottes wider. Gott hat uns als Männer und Frauen geschaffen – mit gleichem Wert, mit gleichen Chancen, aber mit unterschiedlichen Gaben und Fähigkeiten. Diese Bibelarbeit ermutigt, diese zu entdecken und zu entfalten.

Bibelstellen: 1. Mose 1,26 - 2,8.15.18-25; 1. Mose 3,16-19; 2. Mose 18,4; 5. Mose 33, 26.29; Ps 30,11; Psalm 33,20; Jesaja 66,13; 2.Korinther 5,17; Epheser 5,21 ff.
Heftausgabe: 3/2005 AutorIn: Tim Linder
Download: PDF downloaden (386 kB)

Stichworte: Mann, Frau, Schöpfergott, Schöpfung Gottes, Ebenbild, Vorurteile